Montag, 19. Februar 2018

Wintersonne

Damit hier nicht der Eindruck entsteht, hier passiert gar nix mehr.....
Alles wollige ist allerdings in diversen Fertigstellungsstadien, da lohnt es (noch) nicht, Bilder zu machen... Aber bald! Versprochen... Das ein oder andere Projekt befindet sich in der Fertigstellungsphase :-)

Bis dahin, ein paar Bilder vom letzten Spaziergang in der Sonne:

An den Bahngleisen entlang:

Bis zum Hainberg:

Dort einmal quer über das Gelände (natürlich auf den erlaubten Wegen).

Blitzblauer Himmel:

Letzte Hagebutten an den Zweigen:

Und andernorts die ersten Knospen:

Die Hasel blüht:

Und auch die Palmkätzchen schauen schon raus:


Freitag, 16. Februar 2018

Freitagsfüller


1. Die Kombination heißes Schaumbad und kühler Prosecco hat was :-)
2. Erkältungen und Halsweh sind völlig überflüssig.
3.  Pizza mit Fruti di Mare und Knoblauch oder mit Parmaschinken und Ruccola.
4.  Das Wetter ist grade sehr ungemütlich.
5.  Ich sag besser nicht, dass ich Lust hätte die Küche einmal komplett auszuräumen, umzusortieren und neu zu gestalten.
6.   Von den Olympische Winterspielen bekomme ich nur mit, was in den Nachrichten läuft.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Einladung bei meiner Freundin S., morgen habe ich geplant, tagsüber auszuspannen und abends zu feiern und Sonntag möchte ich erst zum Sport und dann einen ruhigen Spätdienst!

Wie immer kommt der Freitagsfüller von Barbara

Dienstag, 13. Februar 2018

12 aus 12 im Februar

So, endlich mal wieder ein paar Bilder hier :-)

Heute mal kein Bild von der Teetasse (kommt dann später....) sondern vom dekorativ angefrorenen Lavendel:

Drinnen duftet derweil die Hyazinthe:

Steuerkrams vorbereiten und anfordern...

Endlich mal das überflüssige Zeug in die Kleinanzeigen packen....

Immer mit der momentanen Lieblingsteetasse dabei:

Gepackter Korb für das Spinntreffen:

Farblich passt alles: Unterlegteppich, Socken und Spule :-)

Während es draußen schneit...

Nach lülla kommt blau:

Daheim dann noch ein Päckchen packen:

Und sich überlegen, wo die schöne, neue Schale am besten zur Geltung kommt:

Und als krönenden Abschluss noch einen Balis trinken  - hmmm, lecker!


 Das waren meine 12 aus 12 im Februar - viel mehr davon gibt es bei Frau Kännchen zu sehen.

Freitag, 9. Februar 2018

Freitagsfüller


1.  Momentan verhindert der innere Schweinehund und meine Terminplanung, dass ich öfter als nur 1x die Woche in die Muckibude gehe - aber das soll sich auch wieder ändern.
2.  Selbstgestrickte Socken, die warmen Schaffsfellpantöffelchen (ich liebe, liebe, liebe sie!) oder ein warmes Traubenkernkissen helfen mir am besten gegen kalte Füße.
3.  Am liebsten wäre ich grade irgendwo, wo es warm ist, die Sonne scheint und das Meer in der Nähe ist.
4.  Zugemüllte Wiesen, Abfall oder entsorgter Sperrmüll im Wald, Müll der neben den öffentlichen Mülleimern liegt, muss das denn sein?
5.  Ich bin dankbar dass ich (bis auf das Rückenziepfen) gesund bin, Arbeit habe, ein Dach über dem Kopf und immer genug zu Essen.
6.  Ein paar Termine mit einem Personal Trainer würde ich mir wünschen, wenn ich morgen Geburtstag hätte (vorausgesetzt, dass das Geld keine Rolle spielt...).
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue hoffe ich mich auf einen ruhigen Nachtdienst, morgen habe ich geplant, nach dem Aufstehen in die Stadt zu gehen und Sonntag möchte ich mich vom Samstagsnachtdienst erholen und den nächsten Anlauf starten, endlich mal in die Sauna zu gehen!

Wie immer kamen die Anregungen von Barbara

Freitag, 2. Februar 2018

Freitagsfüller


1.  In diesem Monat  gibt es gefühlt viel zu viele Termine und viel zu wenig freie Tage.
2.  Am Wetter kann man nichts ändern, man muss sich einfach dran gewöhnen.
3.  Ich könnte statt zu arbeiten auch zu Hause bleiben, langweilig würde mir nicht werden ;-)
4.   Murmeltier ist mein Lieblingsname für die Katze meiner Eltern.
5.  Es hat lange gedauert, aber man gewöhnt sich mit der Zeit ein bisschen mehr Gelassenheit an.
6.  Feuchte oder klamme Kleidung ist ungemütlich.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Spinnrad und später ein Stück frisch gebackenen Kuchen, morgen habe ich geplant, in aller Herrgottsfrühe aufzustehen um mit ihr den ganzen Tag und Abend zu verbringen und Sonntag möchte ich noch gemütlich mit ihr frühstücken und ein bisschen ratschen und lachen bevor ich wieder nach Hause fahre!

Der heutige Freitagsfüller kam wie immer von Barbara

Montag, 29. Januar 2018

Rockig Bunt

Beim stöbern auf Ravelry bin ich die Tage beim Rockig Row gelandet - genauer gesagt bei diesem Exemplar.
Schockverliebt...
Aber - ich wollte ja keine Wolle mehr kaufen, und schon gar nicht, wenn man von den bunten Zacken nur immer zwischen 5 und 15gr benötigt...
Also habe ich mal meinen Stash durchgeschaut....
Und bin bei dem Adventskalender und dem Kardierfundus fündig geworden....

Hier die Farben und Fasern noch im Rohzustand:

Hier so kardiert, wie sie dann im Tuch erscheinen sollen:

Als Kontrastfarbe ist dieses Garn gedacht, sollte das nicht passen, habe ich noch silbergraues Lace in ausreichender Menge im Stash, das wird dann einfach doppelt genommen.

Hach, ich freu mich auf's Spinnen und Stricken...


Freitag, 26. Januar 2018

Freitagsfüller


1. Den 1. Platz hab' ich noch nie irgendwo belegt...
2. Statt Frühdienst gibt es einen Spätdienst heute, schade aber auch.
3. Wenn ich mich verwöhnen möchte, ääähhh... keine Ahnung... (kommt wohl nicht so oft vor....).
4. Der Muskelkater verschwindet auch wieder irgendwann, bleib locker.
5. Jedes Bild was mir gefällt ist meistens unerschwinglich ;-) 
6. Beim Laufen mit Emma im Wald letzten Samstag haben die Montagsfreundin und ich  haben wir Spaß gehabt.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Spätdienst , morgen habe ich geplant, erst laufen zu gehen und mich dann um meine Färbewolle zu kümmern und Sonntag möchte ich ein bisschen im Garten werkeln!
Wie immer kommt der Freitagsfüller von Barbara....

Freitag, 19. Januar 2018

Freitagsfüller


1.  Ich glaube, heute  will ich nicht mehr als unbedingt notwendig nach draußen.
2.   Pommes  esse ich am liebsten mit den Fingern.
3.  Das Dschungelcamp bei RTL habe ich noch nie geschaut und geht mir ehrlich gesagt, sonstwo vorbei.
4.  Meine Katzen mögen mich,  sogar in schlechten Zeiten.
5.   Was Kaffee angeht, am liebsten mit viel Milch(schaum) .
6.  Meine Laune ist grade nicht die beste, das muss am Wetter liegen.
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf stricken und spinnen , morgen habe ich geplant, Pizza essen zu gehen und evtl. in die große Stadt und Sonntag möchte ich in die Sauna - vorausgesetzt es ist nicht wieder so voll, dass wir schon vor dem Parkhaus umdrehen!

Danke an Barbara 

Samstag, 13. Januar 2018

12 aus 12 im Januar

Gestern ist es spät geworden, da stand mir der Sinn nicht mehr nach bloggen - aber heute :-)

Hier also meine 12 aus 12 von gestern:

Was für andere der Kaffee am Morgen, ist bei mir mein Matcha-Tee:

Banksachen überwiesen:

Vorzeigbar gemacht:

Immer genug trinken - und seitdem es mein Lieblingswasser mit Zitrone wieder im hiesigen Getränkemarkt gibt, geht das noch einfacher.

Mit dem Kater zur Tierarzt: Maniküre, Pediküre und die wunde Stelle am Bach begutachten lassen (ist aber nicht schlimm sagt der Herr Doktor! gut!)

Zum Mittagessen mit der Freundin in der Stadt getroffen...

Beim *Obsthändler* nach der Lösung eines Problems gefragt - nein, mir konnte leider nicht geholfen werden: "So etwas habe ich noch nie gesehen, tut mir leid...."

Nach der sehr schmackhaften Suppe dann ein ebenso schmackhafter Milchcafe:

Und später dann wieder zurück zum Auto:

Abends dann die Entscheidung: grün-gold, grau-gold oder matt lila-blau.... Grau-Gold hat gewonnen

Zum Abendessen dann Wein, Wasser und Strickzeug:

Und nicht lange darauf dann der wohlverdiente Nachtschlaf:

Das waren meine 12 aus 12 im Januar, mehr davon gibt es wie immer bei Frau Kännchen

Freitag, 12. Januar 2018

Freitagsfüller

1. Eigentlich habe ich  gar keine Lust gleich zum Tierarzt zu gehen :-/
2.  Kein Ring ist an meiner rechten Hand.
3.  Spät am Abend bin ich meistens müde.
4.  Aber hilft ja nix, wir müssen hin und sehen was passiert. (zu 1.)
5.  Das Jahr 2017 war in mancher Hinsicht durchaus erhellend.
6.  Du weisst, dass du alt bist wenn du von den Liedern, die jetzt im Radio als *der neueste heiße Scheiß* gehypt werden, das Original noch kennst (Wie? Da gibt es echt ein Original von? Krass....)
 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Spinnrad , morgen habe ich geplant, zu putzen, zu IKEA zu gehen und für den Nachtdienst vorzuschlafen und Sonntag möchte ich ausschlafen und nix tun!

Danke wie immer an Barbara