Dienstag, 6. Dezember 2016

314/2016 - Wolliges

Ja, ich fürchte, die Beiträge werden in absehbarer Zeit etwas eintönig - aber besser so, als gar kein Lebenszeichen :-)


Tag 5: grün (welch Überraschung :-) ) und was Lilabunt kardiertes....

Und heute am Nikolaus gab es einen gelben Flausch und ein Rotes Puschelchen

Montag, 5. Dezember 2016

339/2016 - Frost im Garten

An den Pflanzen vor der Terrasse gibt es morgens wunderschöne Frost-Bilder zu sehen:

Lavendel:

Minze:

Die weißen Rosen:


Rosenknospen:

Bodendecker:

Wolliger Adventskalender

Die ersten Tütchen sind schon aufgemacht und auch die ersten Fasern schon versponnen.
Die 5gr Tütchen vom kleinen Faserkalender werden quasi ad hoc auf dem Leichtlen versponnen, die großen 10gr Tütchen werden noch ein bisschen gesammelt und dann auch auf dem Leichtlen versponnen.
Zusammen mit dem Pfingstswap und dem Adventskalender vom letzten Jahr sollte dann genug Garn für ein größeres Projekt vorhanden sein....

Bisher in den Tütchen waren:

Tag 1: Grüntöne...


Tag 2: links grün/blau und rechts Petrol/Grün

Tag 3: Rot und - Überraschung :-) Grün (aber sowas von, das ist quasi Neon...)

Tag 4: Grün *g*

Und auch im großen Kalender war was grün/blaues drinnen :-)

Und die Bilder vom 5. Tütchen gibt es morgen....

Donnerstag, 24. November 2016

329/2016 - Adventskalender

Mittlerweile sind beide Faser-Adventskalender bei mir eingetroffen und eben wurden sie aufgehängt.
Am Fenster mit entsprechendem Ausblick und einfach an 2 Schnüre geklipst:

Oben hängt der *kleine*, an der unteren Leine der *große* Kalender:


Dienstag, 22. November 2016

327/2016 - Acryl....

Über Ravelry habe ich Ende Oktober einige Acryl-Spulen für die Schwarzenstein Räder angeboten - und nachdem die weg waren, entwickelte sich im Selbstläuferverfahren eine Bestellung von knapp 70 Spulen.
Diese 70 Spulen habe ich heute zusammengeklebt - nachdem ich vorher jeweils 140 große und kleine Acryl-Scheiben von den Schutzfolien (beidseitig) befreit habe, die kleinen Zentrierscheiben auf Papas Drehbank nachbearbeitet habe, weil die Spulenkerne etwas zu eng waren (Danke Papa!!!), die Spulenkerne wurden ebenfalls von der schützenden Folie befreit, die Gleitlager (zum Glück unfoliert!) wurden in die Scheiben gesteckt, dann kam Kleber auf die Spulenkerne und beides fand zusammen.
Und nun stehen hier 70 Spulen die noch verpackt werden wollen.... :-)





326/2016 - gezwirn

Ich habe soviele Singles auf diversen Spulen, daß da so langsam mal was gezwirnt werden muß....
Den Anfang machen eine Spule dunkelblaubunt (BFL mit Tencel & Milchseide) mit einem Knäul lilalaune (Merino & Rosenfaser)
Leider wurde das Spulenbild nicht mal ansatzweise schön, so daß es nur die beiden Zwirnpartner zu sehen gibt (und auch da ist das lülane dezent unscharf):


325/2016

Über FB gab es auch dieses Jahr wieder ein Dickerchen Wichtel....
Morgen wird das Päckchen verschickt und unter anderem befinden sich diese Socken darin:


324/2016 - Täschlein

Mal wieder Täschlein.
Immer noch die Susi von Pattydoo - die näht sich so schön einfach und relativ schnell und gut aussehen tut sie auch noch :-)
Und wenn ich mich mal irgendwann mal traue, etwas zum anziehen zu nähen, dann gibt es auch dazu einen Post hier :-)

Oben Samt, drunter Apfelstoff & Jeans:

Oben Baumwolle mit Webband, drunter Matrioschkas & Jeans


Oben Blümchen in rot und drunter rote Entchen & Jeans


 Und alle Drei mit Innenleben....


Dienstag, 15. November 2016

320/2016 - Ringelreihen

Beim durchgucken der Wollkisten demletztens fielen mir 3 unverzwirnte Knäul in die Hände und ich konnte mich auch ganz dunkel erinnern, daß ich einfach nicht wußte, was damit anzufangen und sie deshalb erstmal in eine der Kisten sortiert habe.
Nun habe ich sie kurzerhand miteinander verzwirnt und bin ganz zufrieden damit:





319/2016 - Eisgeglitzer

Nachdem es ja die letzten Tage früh doch immer gefroren hat, habe ich mich dick eingepackt mit der Kamera auf die Terrasse gewagt.
Es hat sich gelohnt:

Die (angeblich winterharte) Brunnenkresse:


Chrysanthemen:

Minze:

 Purpursalbei: